Willkommen auf dem Hof Schmolling/Bockhold


Der Hof Bockhold ist seit jeher ein Familienbetrieb. Im Jahre 1999 übernahm Rena Schmolling den elterlichen Betrieb ihres Vaters Gerd Bockhold und kümmert sich seit dem um die Belange von Pferd und Reiter.

Die Holsteiner Pferdezucht hat auf dem Hof Bockhold einen sehr großen und vor allem erfolgreichen Stellenwert. Jedes Jahr erblicken hier Fohlen das Licht der Welt. Viele Pferde aus eigener Zucht sind im schweren Springsport erfolgreich unterwegs und haben am Bundeschampionat der jungen Springpferde teilnehmen können.  

Der Hof beschäftigt derzeit drei Angestellte, zwei Auszubildende und eine Praktikantin. 


Die Anlage

Die Anlage bietet zwei Reithallen 20 x 60 m und 20 x 40 m sowie einen Außenreitplatz (Sand) 30 x 60 m und einen Springplatz (Gras) 60 x 90 m. Neben dem Außenreitplatz befindet sich ein Longierzirkel, der genauso wie der Außenreitplatz abends bei Bedarf mit Flutlicht beleuchtet werden kann. Außerdem stehen zwei Außenvierecke 20 x 60 und 20 x 40 m zur Verfügung, die sich hinter den Paddocks befinden.

Die Pferde kommen in zwei getrennten Herden im Sommer auf unterschiedliche Weiden und werden mehrmals umgeweidet. Im Winter steht eine große Winterweide zur Verfügung. 

Die Boxen sind auf mehrere Stallkomplexe aufgeteilt, sind bis zu 12,5 m² groß und es stehen viele Außenboxen zur Verfügung. 

Die Pferde werden täglich morgens und abends mit Kraftfutter (Hafer/Pellets) und Rauhfutter (Heu/Silage) versorgt. Für die Pflege der Pferde stehen Waschboxen und zwei Solarien zur Verfügung. Die Boxenpreise variieren und können bei Rena Schmolling erfragt werden.

In der großen Halle befindet sich ein gemütliches Reiterstübchen mit Kamin, von wo aus man sowohl eine gute Sicht in die Halle oder auf der anderen Seite einen guten Überblick über den Außenplatz und den Springplatz hat. 



      Longierzirkel               Außenreitplatz             Außenviereck             Reithalle 20x60               Springplatz                 Naturreitplatz